Online Counter
  • 1 Besucher online
  • 30 max. gleichzeitig online
  • 715228 Besucher gesamt
Archive
Kategorien

Et is aber auch kein Fahrradwetter!

Bookmark and Share
   
On 11. Dezember 2012 · 1 Kommentar
No Gravatar

Nach einem weiteren Wochenende mit leckerem Essen und viel Couch fühle ich mich zunehmend unausgeglichen. Während sich große Teile von Deutschland und dreiviertel der mich umgebenden Menschen über das „schöne Winterwetter“ freuen, sehne ich den Frühling herbei. Wie habe ich diese Woche irgendwann man zu meiner Kollegin Andrea gesagt: „Weihnachtsmärkte erfüllen in meiner Welt nur einem Zweck. Sie sind dafür da, um im Weg zu stehen.“ Natürlich bin ich mit den 25% der mich umgebenden Menschen mit dieser Ansicht fast alleine. Aber genug gejammert – es sind nur noch 11 Wochen bis März…
Das schlechte Wetter der letzten Tage und Wochen habe ich dazu genutzt, meine Gabel mal zu Toxoholics in Wartung zu geben. Das war jetzt nach 3 Jahren Einsatz mal nötig. Die Abwicklung ging wirklich schnell! Nach der Voranmeldung meiner Gabel kam nach einer Woche die Aufforderung, die Gabel nun zu verschicken. Also ging diese Montags Mittags in die Post, Mittwochs kam die Zahlungsaufforderung (ich hab dann per Paypal bezahlt) und Donnerstags war die Gabel schon wieder gewartet zurück. Das hat mal perfekt funktioniert! Und hätte ich beim Einbau der Gabel nicht festgestellt, dass das untere Steuerlager defekt ist, dann könnte ich auch schon wieder fahren. Aber: Ersatzteile sind im Zulauf…
Sehr erfreulich: Rund um Köln hat offensichtlich aufgrund meines diesjährigen Boykotts (es kann natürlich auch sein, dass es andere Gründe gehabt hat) den Termin geändert. Und ein neues Trikotdesign gibt’s im kommenden Jahr auch! Und so habe ich mich entschieden, 2013 dort mal wieder an den Start zu gehen. Der Startplatz steht auf meinem Wunschzettel – mal schauen, was das Christkind so bringt…
Back to the roots: dieses Jahr habe ich interessiert die Sparkassen Trans Zollernalb verfolgt und plane, 2013 an diesem 3 Etappen Rennen durch das Land meiner Väter und Vorväter teilzunehmen. Letztes Jahr waren’s gut 200km mit knapp 4.000hm. Klingt nach einem verlockenden Ziel für den September. Mal sehen, ab wann man sich anmelden kann…



Leave a Reply

Social Networking
Wir bei Facebook